0

Naturparkhaus und Naturparkgarten

Naturparkhaus Zittauer Gebirge

Naturparkhaus Zittauer Gebirge
Das Naturparkhaus des Zittauer Gebirges hat seit dem Herbst 2011 seine Pforten geöffnet. Es befindet sich gleich gegenüber der Kirche im historischen „Niederkretscham“ im Erholungsort Waltersdorf.
In einer abwechslungsreich gestalteten Erlebnisausstellung werden die Entstehung, die Geschichte und das Ökosystem des 100. Naturparks Deutschlands nicht nur dargestellt, sondern sowohl Erwachsene als auch Kinder aktiv zur „überdachten“ Entdeckungstour des Naturparks eingeladen.

Eintrittspreise Ausstellung

Erwachsene
 
3,00 EUR‎‎

Gruppen

ab 10 Erwachsene
 
2,50 EUR‎
ab 10 Kinder 6 - 16 Jahre
 
1,00 EUR‎

Kinder

bis 6 Jahre
 
frei‎
6 bis 16 Jahre
 
1,50 EUR‎

Ermäßigte

Schwerbeschädigte, Studenten, Azubis, Schüler ab 17 Jahre mit Ausweis
 
2,50 EUR‎

Familienkarte

2 Erwachsene mit Kindern oder Enkelkindern Erwachsene
 
7,00 EUR‎

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Tourist-Information besucht werden.

Erlebnisausstellung

Mit verschiedenen Silhouetten werden die Lebensräume Wald, Fels, Wasser sowie Wiesen und Äcker aber auch das Leben der Menschen im Naturpark veranschaulicht. An Hörstationen, einer Riechstation sowie zahlreichen Klappen, Schiebern und Tasten wird Wissen interessant und abwechslungsreich vermittelt. Besonders für Schulklassen im Rahmen eines Projektes oder für fächerübergreifenden Unterricht ist ein Besuch der Ausstellung geeignet, da auch das Thema Naturschutz umfassend dargestellt wird.
Die Gesteinskammer zeigt, dass Stein nicht nur Stein ist. Sie zeigen den Ursprung und die Geschichte der Entstehung des Zittauer Gebirges. Der Sagenraum lädt zum entspannten Lauschen von Sagen aus der Region ein. Die Querxe, die kleinen zauberhaften Zwerge vom naheliegenden Breiteberg leiten kleine Besucher spielerisch durch die Ausstellung. In einem Terrarium können einige, auch im Naturpark heimischen, Feuersalamander beobachtet werden Abgerundet wird die Ausstellung durch einen emotionalen Landschaftsfilm über den Naturpark Zittauer Gebirge und multimedial präsentierte Ausflugstipps. Diese sollen Lust machen nach draußen zu gehen um den Naturpark zu erleben und in natura zu entdecken.

Im Naturparkhaus befindet sich ebenfalls die Tourist-Information der Gemeinde Großschönau als zentrale Informationsstelle für alle Gäste und Besucher des Naturparkes.

Seit dem Umbau bildet der Niederkretscham auch wieder das kulturelle Zentrum der Gemeinde. Das Haus verfügt über einen Saal mit ca. 250 Plätzen sowie einen kleineren Raum mit ca. 50 Plätzen. In den Räumlichkeiten finden zahlreiche Kulturveranstaltungen wie Theater, Fasching und Konzerte statt, aber auch Tagungen, Schulungsveranstaltungen, Abschlussbälle und private Jubiläen.

Zweimal jährlich wird ein „Tag der offenen Tür“ veranstaltet. Zum „Tag des offenen Umgebindehauses“ (Ende Mai) und zum „Tag des offenen Denkmales“ (im September) haben alle Besucher die Möglichkeit sich im Haus ausgiebig umzuschauen.

Wir freuen uns, Sie bei einem Besuch im Naturparkhaus Zittauer Gebirge begrüßen zu können.

Kinderland

*Toben und Spielen im KINDERLAND im Naturparkhaus Zittauer Gebirge in Waltersdorf !*
im Februar 2020 verwandelt sich der Saal des Naturparkhauses im Erholungsort Waltersdorf wieder in ein erlebnisreiches Kinderland. Hüpfburgen, Bällebad, Hindernisbahn, Tischkicker, Airhockey, Kegelbahn und vieles mehr warten auf spielbegeisterte Kinder - das ideale Angebot bei Schlechtwetter und schneefreien Ferien.

Hier noch einige wichtige Infos:

Das Kinderland hat vom 1. bis 29. Februar täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Im Eintrittspreis von 5,00 EUR für Kinder ist eine erwachsene Begleitperson enthalten.
In diesem Jahr gibt es eine 10-er Karte für das Tobeland. Du kannst 10x toben und musst nur 9x bezahlen!

Wir möchten Sie bitten Ihre Gruppen vorher unter 035841/2146 anzumelden.
Bei der Suche nach einer Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr sind wir Ihnen gern behilflich. Die Bushaltestelle „Waltersdorf Kirche“ befindet sich unmittelbar am Naturparkhaus.

In der Tourist-Information Großschönau/Waltersdorf erhalten Sie Geschenkgutscheine für das Kinderland!

Der Naturparkgarten Zittauer Gebirge

Das Fabrikgebäude des ehemaligen Textilunternehmens Julius Lange, stand bis zum Jahr 2012 am Hang zur Sängerhöhe.
Die ungenutzte Fabrik verfiel zusehends und wurde im Jahr 2009 durch die Gemeinde Großschönau erworben, um das marode Gebäude zu beseitigen. Dieses Vorhaben wurde 2012 realisiert und damit rund 0,6 ha Fläche entsiegelt und renaturiert. In den Jahren 2013 bis 2015 wurde, bezuschusst durch Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für den Ländlichen Raum auf einer Fläche von rund 1.900 m² der Naturparkgarten angelegt. Eine weitere Fläche steht den Besuchern nunmehr als Parkplatz zur Verfügung.
Der Naturparkgarten lädt zum Durchatmen und Erholen ein. Im naturnah angelegten Garten gibt es heimische Pflanzen und Gehölze, die ihren Duft versprühen, Obstbäume die im Sommer und Herbst zum eigenen Pflücken einladen, gemütliche Sitzecken aus verschiedenen regionalen Material, Familien Spielstationen wie den steinernen Würfeltisch, Barfußweg, Panorama-Aussichtspunkt, Quakfroschteich mit Bachlauf der in einem Matschspielplatz mündet u.v.m.


Für die neugierigen kleinen Forscher geht´s hier zum Junior-Rangerpass
Our website makes use of cookies. However, no personal data is stored in the cookies. By continuing to browse our website, you consent to our use of cookies. Further information
UNDERSTOOD