0

Bibliothek Großschönau

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten ausschließlich zur Medienausleihe

Montag 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Kontakt: Bibliothek Großschönau
Hauptstraße 54
02779 Großschönau
Telefon: 035841/31035
E-Mail: bibliothek@grossschoenau.de

Die Bibliothek befindet sich im hinteren Gebäudeteil des Gemeindeamtes auf der Hauptstraße 54. Deren Eingang erreichen Sie über den idyllisch gelegenen Gemeindepark, in dem auch ein Spielplatz vorhanden ist. Durch die zentrale Lage der Einrichtung werden nicht nur die Einwohner und Gäste des Ortes betreut, sondern auch die des Ortsteils Waltersdorf und der Gemeinde Hainewalde.
Die nun mit mehr als 13.000 Medien umfassende Bibliothek gliedert sich in die Bereiche der Kinder- und Jugendbibliothek sowie der Erwachsenenbibliothek.
Direkt im Eingangsbereich liegt die Kinderbibliothek. Für Ihre Kleinen halten wir hier eine Spielecke bereit sowie ein Podium mit einer Leseinsel, welches für vielfältige Veranstaltungen wie Vorlesewettbewerbe der Schulen, des Landkreises, Lesenächte, Lesungen und Buchpräsentationen sowie für Projekte der örtlichen Kindereinrichtungen und Schulen genutzt wird.
Im hinteren Teil der Einrichtung befindet sich die Erwachsenenbibliothek mit den Bereichen der Belletristik, Sachbücher, Tonträger und Zeitschriften, die den größten Teil des Bibliotheksbestandes umfassen. Eine Besonderheit stellt der Territorialbestand mit fast 200 Exemplaren an Heimatliteratur dar, wo man neben historischer Mundartliteratur von namhaften Mundartautoren wie Hans Klecker oder Herbert Andert auch Literatur bekannter Autoren aus der Region wie Susanne Kother und Gisa Sperl aus Großschönau und Inge Handschick aus Zittau finden kann.

Neuerscheinungen in der Bibliothek

„Das Schmetterlingszimmer“

Riley, Lucinda

Posy Montague steht kurz vor ihrem siebzigsten Geburtstag. Sie lebt alleine in ihrem geliebten »Admiral House«, einem herrschaftlichen Anwesen im ländlichen Suffolk. Eines Tages taucht völlig unerwartet ein Gesicht aus der Vergangenheit auf: ihre erste große Liebe Freddie, der sie fünfzig Jahre zuvor ohne ein Wort verlassen hatte. Nie konnte Posy den Verlust überwinden, aber darf sie nun das Wagnis eingehen, ihm noch einmal zu vertrauen? Freddie und das »Admiral House« bewahren indes ein lange gehütetes, düsteres Geheimnis – und Freddie weiß, er muss Posys Herz noch einmal brechen, wenn er es für immer gewinnen will …

„Ort der Zuflucht“

Gercke, Stefanie

Die Deutsche Nina wächst in Südafrika auf. Mit zwanzig wird sie von einem Mann überfallen. Sie verlässt Afrika und geht nach Deutschland. Das traumatische Erlebnis ist durch eine Teilamnesie aus dem Bewusstsein verbannt. Eine Tragödie zwingt sie zehn Jahre später zur Rückkehr. Ihr geliebter Vater braucht dringend eine Niere, und sie scheidet als Spenderin aus. Aber er offenbart ihr ein Geheimnis: Er hatte einst in Südafrika eine Affäre aus der ein weiteres Kind entsprungen ist. Nina überwindet ihre Angst und macht sich auf die Suche. Stück für Stück kehrt ihre Erinnerung an den Schrecken von damals zurück. Viel zu spät erkennt sie, in welcher Gefahr sie schwebt.

„Berg der Legenden“

Archer, Jeffrey
Der Kampf um den Mount Everest - Abenteuer pur!

1924 brechen die besten Bergsteiger Großbritanniens zur bislang gewagtesten Expedition auf: Dieses Mal wollen sie den Gipfel des Mount Everest bezwingen. Einer von ihnen ist George Mallory. Doch schließlich, nur kurz vor seinem Ziel, verschwindet er für immer im Nebel. Hat er den Gipfel erreicht? Ist er der eigentliche Erstbesteiger des höchsten Berges der Welt? Denn, wenn ja, so müsste tatsächlich die Geschichte umgeschrieben werden…

Manche Leute haben Träume, die so ungeheuerlich sind, dass ihnen einen Platz in der Geschichte gesichert wäre, wenn sie diese wahr machen würden. Aber was wäre, wenn ein Mann es vollbracht hätte, sich einen solchen Traum zu erfüllen und es keinen Beweis dafür gäbe? Berg der Legenden ist die Geschichte eines solchen Mannes.
1924 startet George Mallory seinen letzten Versuch, den Gipfel des Mount Everest zu erreichen und verschwindet für immer im Nebel. Jeffrey Archer erzählt das atemberaubend spannende Schicksal eines Mannes, der den Tod in Kauf nimmt, um sich seinen Lebenstraum zu erfüllen.

„Vernichtung“

(Millennium, Band 6) Ich werde die Jägerin sein und nicht die Gejagte
Lagercrantz, David nach Stieg Larsson

Ein Obdachloser wird tot auf dem Stockholmer Mariatorget gefunden. In seiner Jackentasche findet sich die Telefonnummer von Mikael Blomkvist. Als eine DNA-Analyse ergibt, dass der Obdachlose ein sogenanntes Super-Gen besaß, das nur in einer bestimmten Ethnie in Nepal vorkommt, wird Blomkvist hellhörig und nimmt die Recherche auf. Lisbeth Salander hält sich unterdessen in Moskau auf, wo sie einen Anschlag auf ihre verhasste Schwester Camilla plant. Blomkvist bittet Salander um Unterstützung, und sie findet heraus, dass der Obdachlose ein Sherpa war, der an einer dramatischen Mount-Everest-Expedition mit tödlichem Ausgang teilgenommen hatte. Blomkvist kontaktiert einen der Überlebenden der Expedition und verschwindet plötzlich spurlos. Salander macht sich sofort auf die Suche nach ihm. Sie spürt, dass Blomkvist in großer Gefahr schwebt.

„Messer“

ist der brandneue Harry-Hole-Thriller aus der Feder des norwegischen Bestsellerautors.
Nesbø, Jo

Kommissar Harry Hole ist am Boden. Seine Ehe und seine Karriere hat er aufs Spiel gesetzt. Und verloren. Nach einer durchzechten Nacht erwacht er ohne jede Erinnerung. Seine Kleidung ist voller Blut. Und nun beginnt für ihn der wahre Albtraum.

„Alpträume!“

Sturm, Andreas
Mystische Ritualmorde in Dresden.

Ein unbarmherziger Mörder treibt das Dresdner Ermittlungsteam um Karin Wolf an ihre physischen und psychischen Grenzen. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei dem Täter um einen Serienmörder handelt, der nach einer bizarren Zeremonie mordet. Sollte die Vermutung des Profilers zutreffen, dass der Täter die Zehn Gebote für seinen religiösen Fanatismus missbraucht? Welche Rolle spielt die Kirchgemeinde um Pfarrer Leonhardt? Als eine junge Frau entführt wird, beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. Wird es ihnen rechtzeitig gelingen, die Jura-Studentin zu retten?
Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Simone Freudenreich
Bibliothek Großschönau

Was ist los in Großschönau?

 

Quartierübersicht

Sie benötigen eine Unterkunft?
Besuchen Sie doch unsere Partnerseite zittauergebirge-ferien.de:
Gastgeber in Großschönau
Gastgeber in Waltersdorf
Gastgeber in Hainewalde

Gemeindebibliothek

Öffnungszeiten ausschließlich zur Medienausleihe:

Montag 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Achtung:
Die Bibliothek hat vom 03.08. bis 21.08.2020 nur Dienstag und Donnerstag 12:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Tourist-Information

Die Tourist-Information im Naturparkhaus "Zittauer Gebirge" im Erholungsort Waltersdorf ist ab
Montag, den 15. Juni, wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da:

Mo / Die / Do / Fr 10:00 - 17:00 Uhr
Sa / So / Feiertag 14:00 - 17:00 Uhr

Naturpark Zittauer Gebirge

Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN