0

LEADER-Region Naturpark Zittauer Gebirge

Die LEADER-Region Naturpark Zittauer Gebirge sucht einen engagierten

Regionalmanager (m/w/d)

Die Region Naturpark Zittauer Gebirge, im Herzen der Dreiländerregion Deutschland-Tschechien-Polen gelegen, überzeugt mit einem Mix aus Stadt und Land, drei Sprachen und Kulturen, landschaftlicher Weite und atmosphärischer Dichte, wilder Natur und bürgerschaftlichem Engagement. Eine Region in der es sich zu leben lohnt.
Als Regionalmanager steuern Sie den LEADER-Entwicklungsprozess gemeinsam mit lokalen Akteuren. Dabei wird das Regionalmanagement neu aufgestellt. Sie wollen gestalten? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihr Profil:
- Sie verfügen über eine angemessene fachliche Ausbildung und das Wissen in spezifischen Gebieten, die für die Regionalentwicklung wichtig sind.
- Sie sind interessiert an der Region Naturpark Zittauer Gebirge.
- Sie haben kommunikative, organisatorische und soziale Kompetenzen um mit regionalen Akteuren Prozesse zu gestalten.
- Sie überzeugen durch Ihre hohe Einsatzbereitschaft, selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln, Teamfähigkeit und ein freundliches, korrektes Auftreten
- Sie handeln strukturiert, selbstständig und lösungsorientiert
- Ihre Sprachkenntnisse in Deutsch sind einwandfrei und verhandlungssicher und Sie verfügen über eine Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke in Englisch in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben:
- Aufbau und Betreiben eines Regionalbüros
- Fachliche Begleitung und Koordinierung des Umsetzungsprozesses der LES
- Beratung, Qualifizierung und Begleitung der (potentiellen) Antragsteller
- Vorbereitung, Begleitung und Dokumentation des Projektauswahlverfahrens
- Erstellung von Aufrufen für Projektanträge
- Vorbereitung, Koordinierung, Organisation und Durchführung von Zusammenkünften
- Mitwirkung in regionalen Gremien und Netzwerken
- Mitwirkung bei der Entwicklung von Projekten
- Sicherung der Prozessqualität und Evaluierung des LEADER-Prozesses
- Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten
- Kommunikation des LEADER-Prozesses in der Öffentlichkeit

Wir bieten Ihnen:
- ein Arbeitsverhältnis mit 39 Stunden/Woche, befristet bis zum 31.12.2027 mit der Option der Verlängerung
- 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
- die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice in Abstimmung mit betrieblichen Prozessen
- ein verantwortungsvolles, interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum
- betriebliche Altersvorsorge über ZVK Sachsen
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Gestaltungsspielraum bei der Neuausrichtung des Regionalmanagements
- erfahrene Ansprechpartner auf Augenhöhe im Trägerverein

Interessiert? Mehr Details und Informationen erhalten Sie hier:
https://www.stadtsanierung-zittau.de/files/public/downloads/pdf/
Stellenausschreibung_Regionalmanager_mwd_2023_final.pdf

Sollte dieses Angebot Ihr Interesse finden, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit möglichem Eintrittsdatum bis zum 28. Februar 2023 an folgende Adresse: postalisch:
Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Geschäftsführung
Innere Weberstraße 34, 02763 Zittau
per E-Mail:
bewerbung@stadtsanierung-zittau.de
Ihre Ansprechpartnerin ist Susanne Mannschott

Stellenausschreibung Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Die Gemeinde Großschönau schreibt die Stelle eines Mitarbeiters / einer Mitarbeiterin im Deutschen Damast- und Frottiermuseum Großschönau aus.

Die Stelle soll zum nächst möglichen Zeitpunkt, möglichst zum 01.03.2023, besetzt werden und ist befristet bis zum 31.12.2025 mit der Option der Verlängerung/ Entfristung.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 27 Stunden (Jahresarbeitszeit), die Stelle wird entsprechend TVöD - VKA EG 5 vergütet.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Arbeiten:

- Durchführung von Führungen unter Aneignung der dafür erforderlichen Kenntnisse
- pädagogische Betreuung von Jugend- und Kindergruppen
- Betreuung des Museumsshops, Kassenbedienung, Abrechnung
- Aufstellung der Dienstpläne in Abstimmung mit der Leiterin und den Mitarbeitern
- Absicherung der Öffnungszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen
- Lagerhaltung, Pflege und Inventarisierung von Exponaten

Sie sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

- geeigneter Abschluss oder Erfahrungen im musealen Bereich
- textiltechnische Grundkenntnisse
- ausreichende Kenntnisse mit üblichen PC-Programmen (MS Office)
- Kenntnisse in der Orts- und Regionalgeschichte
- Tschechisch- und Englischkenntnisse sind wünschenswert
- Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft
- freundliches Auftreten und Kommunikationsfähigkeit

Bitte schicken Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungen bis zum 31.01.2023 ausschließlich schriftlich an die Gemeindeverwaltung Großschönau, Hauptstraße 54, 02779 Großschönau.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Schwager, SGLʻin Allg. Verwaltung, unter 035841 31016 oder die Museumsleiterin, Frau Schweynoch, unter der Rufnummer 035841 35469 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Fahrt- oder Sachkosten im Zusammenhang mit der Bewerbung nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis:
Bewerbungen werden gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vom 24. Mai 2016 in Verbindung mit dem Sächsischem Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) vom 24.05.2018 verarbeitet und gespeichert. Die mit dem Ausschreibungsverfahren erfassten personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Datenschutzes erfasst. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen ist zulässig, wenn sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit des Verantwortlichen liegenden Aufgabe oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, erforderlich ist.

Frank Peuker
Bürgermeister

Stellenausschreibung Bibliothek / Oberlausitzer Webschule

Die Gemeinde Großschönau schreibt zum nächst möglichen Zeitpunkt, vorzugsweise zum 01.03.2023, folgende Stelle aus:

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden (Jahresarbeitszeit) und wird gesplittet in
- Mitarbeiter / in Bibliothek und
- Mitarbeiter / in Projekt „Textile Kreativwerkstatt“

Die Stelle wird entsprechend TVöD EG 5 vergütet und ist befristet bis zum 31.12.2025.

Eine Verlängerung im Falle einer weiteren Förderung des Projektes ist möglich.

Die Aufgaben in der Bibliothek umfassen insbesondere:

- Besucherbetreuung
- Ausleihe von Medien
- Organisation von Veranstaltungen
- Öffentlichkeitsarbeit, Verbindungen zu anderen Bibliotheken und Partnern

Die Tätigkeit in der textilen Kreativwerkstatt umfasst insbesondere folgende Aufgabenbereiche:

- Assistenzdienst für die Projektmanagerin und deren Unterstützung
- Mitarbeit bei Angeboten in der Textilgestaltung und -herstellung sowie bei der Organisation textiler Freizeitangebote
- Vorbereitung und Betreuung von Ausstellungen und Veranstaltungen
- Mitarbeit beim Aufbau und der Betreuung eines „Webschullädchens“

Als Voraussetzungen sind wünschenswert:

- textiltechnisches Grundverständnis
- Grundkenntnisse zu einschlägigen PC-Programmen und Anwendungen

Es wird ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und freundlichem Auftreten vorausgesetzt. Die Einsatzbereitschaft an Wochenenden und zu Feiertagen wird erwartet.

Bitte schicken Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungen bis zum 31.01.2023 ausschließlich schriftlich an die Gemeindeverwaltung Großschönau, Hauptstraße 54, 02779 Großschönau.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Schwager, SGLʻin Allg. Verwaltung, unter 035841 31016 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Fahrt- oder Sachkosten im Zusammenhang mit der Bewerbung nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis:
Bewerbungen werden gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vom 24. Mai 2016 in Verbindung mit dem Sächsischem Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) vom 24.05.2018 verarbeitet und gespeichert. Die mit dem Ausschreibungsverfahren erfassten personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Datenschutzes erfasst. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen ist zulässig, wenn sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit des Verantwortlichen liegenden Aufgabe oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, erforderlich ist.

Frank Peuker
Bürgermeister

Gemeindeverwaltung

Dienstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
Montag und Mittwoch geschlossen

Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Dienstag - Freitag
10:00 - 16:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag
14:00 - 17:00 Uhr
Montags geschlossen

Führungen auf Anfrage und nach vorheriger Anmeldung.

Die Schauwerkstatt des Museums ist im Januar 2023 nicht besetzt.‎

Gemeindebibliothek

Öffnungszeiten im Januar

Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr
und
Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Quartierübersicht

Sie benötigen eine Unterkunft?
Besuchen Sie doch unsere Partnerseite zittauergebirge-ferien.de:
Gastgeber in Großschönau
Gastgeber in Waltersdorf
Gastgeber in Hainewalde

Naturpark Zittauer Gebirge

DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen