0
32/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros IHR BAUPLAN folgend, die Vergabe der Bauleistungen „Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau – Bauabschnitt Dach / Fassade – Los 6.3 Abdichtungsarbeiten“ an die Firma Hygiene – Service GmbH aus Mittelherwigsdorf zum Angebotspreis von 25.045,39 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

31/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Vergabe der Bauleistungen im Zuge der Maßnahme BÜG Gabelsberger Str. an die Fa. Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH zum Angebotspreis von 39.885,11 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

30/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme und Vermittlung der in der Anlage aufgeführten Spenden für das I. Quartal 2022.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

29/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der Teilfläche des Flurstücks 1382/2 in Großschönau nach der Gründung der Garagengemeinschaft Hutberg, vertreten durch Herrn Götz Fiebiger, wohnhaft in 02779 Großschönau, an diese zu einem Preis von 2,50 €/m², also insgesamt 1.550 €, zu. Sämtliche, mit dem Grunderwerb verbundenen, Kosten einschl. die der Vermessung trägt der Käufer. Eine sich aus der Vermessung ergebende Mehr- oder Minderfläche wird mit 2,50 €/m² ausgeglichen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergenis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

28/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der Teilfläche des Flurstücks 2137/11 mit einer vorläufigen Größe von 480 m² in Großschönau an die Eheleute Angelika und Erhard Liebig, wohnhaft in 79725 Laufenburg zu einem Preis von 50,00 €/m², also insgesamt 24.000,00 €, zu. Sämtliche, mit dem Grunderwerb verbundenen, Kosten einschl. der Vermessungskosten trägt der Käufer. Eine sich aus der Vermessung ergebende Mehr- oder Minderfläche wird mit dem Wert von 50,00 €/m² ausgeglichen. Im Kaufvertrag ist eine Investitionsverpflichtung zu vereinbaren. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

27/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der Flurstücke 182/2, 186/a und 182/3 in Großschönau mit einer Gesamtfläche von 1.328 m² an die Firma Havlat Präzisionstechnik GmbH mit Sitz in 02763 Zittau, Gerhard Hauptmann-Straße 17, zu einem Preis von 12,00 €/m², also insgesamt 15.936,00 €, zu. Sämtliche, mit dem Grunderwerb verbundenen, Kosten trägt der Käufer. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

26/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt der Anpassung des Haushaltes der Gemeinde Großschönau für das Haushaltsjahr 2022 im Rahmen der in der Tabelle aufgeführten Änderungen mit diesem üpl/apl-Beschluss zu.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

25/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau gibt der Gesellschafterversammlung der Wohnbau und Wärmeversorgung Großschönau GmbH eine Beschlussempfehlung zur Aufnahme eines Darlehens in Höhe von 150.000 EUR zum Ausbau der Fernwärmeversorgung in Großschönau.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

24/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Einleitung eines Verfahrens über die Widmung des Teilabschnittes der Bergstraße zwischen Bergstraße Flurstück 1035 und südlicher Begrenzung durch die Flurstücke 540/1, 540/2 und 543/2 (aktuell Am Damm 16, 16a uns 18) der Gemarkung Großschönau als öffentliche Ortsstraße. Der Bürgermeister wird beauftragt, das entsprechende Verfahren einzuleiten.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

23/04/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die erneute, eingeschränkte und verkürzte Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden des geänderten Entwurfs des Bebauungsplanes „Forstweg 28“ in 02779 Großschönau (bestehend aus Planzeichnung, textlichen Festsetzungen und Begründung). Der Bürgermeister wird beauftragt, das entsprechende Verfahren nach § 3 Abs. 2 i.V.m. § 4 a Abs. 3 BauGB einzuleiten.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

22/04/2022

  1. Aufgrund des § 34 Abs 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB beschließt der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau die Einbeziehungssatzung „Richard-Goldberg-Straße“, bestehend aus Planzeichnungen und den textlichen Festsetzungen als Satzung.
  2. Die Begründung wird gebilligt.
  3. Der Bürgermeister wird beauftragt, die Genehmigung für die Einbeziehungssatzung zu beantragen. Die Erteilung der Genehmigung ist dann ortsüblich bekannt zu machen. Dabei ist auch anzugeben, wo die Satzung mit Begründung während der Dienststunden eingesehen und über deren Inhalt Auskunft verlangt werden kann.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1 / Stimmenthaltungen: 1

21/04/2022

Die während der öffentlichen Auslegung der Einbeziehungssatzung „Richard-Goldberg-Straße“ vorgebrachten Bedenken, Anregungen und Hinweise der Träger öffentlicher Belange (TöB) / Öffentlichkeit hat der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau geprüft, einzeln abgewogen und die Abwägungsentscheidungen im Abwägungsprotokoll dokumentiert (siehe Anlage 1). Es wurden keine eingegangenen Stellungnahmen i. S. d. § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt gelassen bzw. von der Abwägung ausgeschlossen. Die Verwaltung wird beauftragt, die von der Planung berührten Träger öffentlicher Belange und die Bürger, die sich mit Stellungnahmen beteiligt haben, von dem Ergebnis der Abwägung mit Angabe der Entscheidungsgründe in Kenntnis zu setzen.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1 / Stimmenthaltungen: 1

20/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt im Einvernehmen der Einstellung von Frau Schweynoch als Leiterin des Deutschen Damast- und Frottiermuseums zu. Der Bürgermeister erteilt sein Einvernehmen.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

19/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Planungsänderung des Verbindungsbaus zwischen Haus I und II der Pestalozzi-Oberschule Großschönau hin zu einem offenen, überdachten Übergang auf Basis der vorhandenen Planung für die geschlossene Variante. Der Bürgermeister wird beauftragt, die entsprechenden inhaltlichen Voraussetzungen im Rahmen des Programms „Brücken in die Zukunft – SchulInvest“ mit dem Zuwendungsgeber (Sächsische Aufbaubank) abzustimmen und zu vereinbaren.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

18/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Beauftragung des Nachtragsangebotes Nr. 2 des Loses 6.1 Putzarbeiten der Baumaßnahme Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau Bauabschnitt Dach / Fassade an die Firma Bau GmbH Vorgebirge aus Großschönau zum Angebotspreis von 10.066,81 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

16/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf einer Teilfläche von ca. 70 m² des Flurstücks 1040/1 in Großschönau, Schmiedestraße an Frau Claudia Grunewald, wohnhaft in 02779 Großschönau zu einem Preis von 350,00 € zu. Eine sich aus der Vermessung ergebende Mehr- oder Minderfläche wird mit 5,00 €/m² ausgeglichen. Außerdem sind sämtliche, mit dem Grunderwerb verbundenen Kosten, sowie die der Teilungs- vermessung durch den Käufer zu tragen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

15/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau hebt den GR-Beschlusses Nr. 27/06/2021 vom 28.06.2021 auf.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

14/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachung und der ortsüblichen Bekanntgabe der Gemeinde Großschönau (Bekanntmachungssatzung) in der vorgelegten Neufassung.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

13/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt – in Anlehnung an die vorstehende Tabelle – die Verwendung des Preisgeldes in Höhe von 450.000 € für das Vorhaben „Textile Kreativwerkstatt in der Oberlausitzer Webschule - Kunst & Kultur“ anteilig für die:

1.bauseitige Ertüchtigung des Gebäudekomplexes (Eigenmittel 1. BA + weitere Maßnahmen): 282.000 €
2.Abdeckung der Eigenmittel Projekt STARK: 30.000 €
3.weiteren Sach- / Projektkosten, Marketing, Honorare u. ä.: 138.000 €

Der Gemeinderat wird über den Fortgang des Projektes jährlich informiert.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

12/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Übertragung der in der Anlage 1 aufgeführten Haushaltsmittel von dem Haushaltsjahr 2021 auf das Haushaltsjahr 2022.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

11/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, die Vereinfachungsvorschrift des § 88 (5) SächsGemO für die Jahresabschlüsse der Gemeinde Großschönau bis einschließlich 2020 anzuwenden. Insbesondere wird auf die Aufstellung der Bestandteile nach § 88 (2) Satz 2 und (3) SächsGemO verzichtet.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

10/03/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stellt den Jahresabschluss zum 31.12.2018:
mit der Bilanzsumme von 68.302.478,28 €
mit dem Anlagevermögen von 66.915.730,07 €
mit dem Basiskapital von 28.326.748,24 €
mit dem ordentlichen Ergebnis von 245.930,27 €
mit dem Sonderergebnis von 18.643,37 €
mit der Einstellung in die Rücklagen des ordentl. Ergebnisses von 909.043,04 €
mit der Einstellung in die Rücklagen des Sonderergebnisses von 104.646,87 €
mit den Sonderposten von 32.561.618,02 €
mit den Verbindlichkeiten von 6.346.153,68 €
mit den ordentlichen Erträgen von 9.311.193,91 €
mit den ordentlichen Aufwendungen von 9.065.263,64 €
und einer Änderung des Finanzmittelbestandes um 131.619,55 €
fest.

Abstimmungsergenis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

09/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Vergabe der Holzeinschlags- und Rückeleistungen für das Jahr 2022 an die Firma Forst-, Wald- und Landschaftspflegeservice Klauke, Hohendubrau zum Angebotspreis von 50.020,00 € (netto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

08/01/2022

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt der erneuten Ausschreibung des Verbindungsbaus zwischen den beiden Häusern I und II der Pestalozzi-Oberschule Großschönau auf Basis der überarbeiteten Kostenberechnung zu. Der Bürgermeister wird beauftragt, einen entsprechenden Antrag auf Förderung der Kostenerhöhung über das Programm "Brücken in die Zukunft - SchulInvest" zu stellen.

  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt der Erhöhung der Haushaltansätze 2022 laut der Tabelle mit diesem üpl/apl-Beschluss zu.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 11 + 1 / Stimmenthaltungen: 4

07/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestellt Herrn Prof. Dr. Wolfgang Uhr zum 2. Stellvertreter des Bürgermeisters.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

06/01/2022

Der Gemeincderat der Gemeinde Großschönau beschließt die erneute, eingeschränklte und verkürzte Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden für die Einbeziehungssatzung "Richard-Goldberg-Stra´ße" in der Gemeinde Großschönau. Der Bürgermeister wird beauftrag, das entsprechende Verfahren nach § 3 Abs. 2 i.V.m. § 4a Abs. 3 BauGB einzuleiten.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

05/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau nimmt den 19. Beteiligungsbericht der Gemeinde Großschönau zum Geschäftsjahr 2020 zur Kenntnis.
Der 19. Beteiligungsbericht mit den Anlagen ist nach den gesetzlichen Vorschriften zur einsichtnahme verfügbar zu halten. Dies ist ortsüblich bekannt zu geben.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

04/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dass die Museumsobjekte DDFM Inv. 02-3460, DDFM Inv. 02-3461 und 02-3462 unentgeltlich an das Technische Museum der Bandweberei in Großröhrsdorf bzw. an das Textil- und Rennsportmuseum in Hohenstein-Ernstthal abgegeben werden.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

03/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stellt den jahresabschluss zum 31.12.2017:
mit der Bilanzsumme von 67.265.976,26 €
mit dem Anlagevermögen von 65.717.679,88 €
mit dem Basiskapital (vor Verrechnung) von 29.452.646,68 €
mit dem Fehlbetrag im ordentlichen Ergebnis von 216.836,10 €
mit dem Fehlbetrag im Sonderergebnis von 256.360,59 €
mit den Sonderposten von 32.592.337,45 €
mit den Verbindlichkeiten von 5.649.002,59 €
mit den ordentlichen Erträgen von 8.630.593,63 €
mit den ordentlichen Aufwendungen von 8.847.429,73 €
und einer Änderung des Finanzmittelbestandes um - 848.677,81 €
fest.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

02/01/2022

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme und Vermittlung der in der Anlage aufgeführten Spenden für das IV. Quartal 2021.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme der Sachspende der Firma Glasbau Gerber in Höhe von 2.677,17 €.
  3. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme der zweckgebundenen Geldspende eines anonymen Spenders in Höhe von 6.000 €.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

01/01/2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau erteilt dem Aufsichtsrat der Wohnbau und Wärmeversorgung Großschönau GmbH (WWG) Entlastung für das Geswchäftsjahr 2020. Der Jahresüberschuss nach Steuern beträgt 62.393,93 EURO und wird mit dem Verlustvortrag verrechnet.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

Gemeindeverwaltung

Dienstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch geschlossen

Das Gemeindeamt Großschönau bleibt am Freitag, dem 27.05.2022, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Einwohnermeldeamt ist nur für die Einsichtnahme ins Wählerverzeichnis am 27.05.2022 in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Tourist-Information

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag u. Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 35841 2146 oder jeder Zeit per E-Mail: touristinfo@grossschoenau.de

Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Dienstag - Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag
14:00 - 17:00 Uhr

Führungen auf Anfrage und nach vorheriger Anmeldung.

Gemeindebibliothek

Montag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
12:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

Die Bibliothek bleibt am Freitag, dem 27. Mai, geschlossen.

Quartierübersicht

Sie benötigen eine Unterkunft?
Besuchen Sie doch unsere Partnerseite zittauergebirge-ferien.de:
Gastgeber in Großschönau
Gastgeber in Waltersdorf
Gastgeber in Hainewalde

Naturpark Zittauer Gebirge

DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen