0
46/09/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der noch zu vermessenden Teilfläche von ca. 3.650 m² des Flurstücks 845/10 der Gemarkung Großschönau zu einem Preis von 27.375,00 € an Herrn Gunter Dünnbier, Waltersdorfer Straße 43 in 02779 Großschönau zu. Außerdem sind sämtliche mit dem Grunderwerb verbundenen Kosten, einschließlich der Vermessungskosten, durch den Käufer zu tragen. Eine sich aus der Vermessung ergebende Mehr- oder Minderfläche ist dem einem QWuadratmeterpreis von 7,50 € auszugleichen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

45/09/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Aufhebung des Grundsatzbeschlusses 08/03/2015, und damit die Maßnahme "Errichtung eines Hochwasserrückhaltebeckens und eines Streichwehres am Pfarrbach, im Bereich des ehem. Schulteiches im Ortsteil Erholungsort Waltersdorf" nicht umzusetzen. Der geschlossene stufenweise Planungsvertrag mit dem Ingenieurbüro IWT (jetzt Basler & Hofmann) ist abzurechnen und zu beenden.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 /Ja-Stimmen: 13 + 1

44/09/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Beauftragung des Nachtragsangebotes Nr. 1 des Loses 6.1 Putzarbeiten der Baumaßnahme Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau Bauabschnitt Dach / Fassade an die Firma Bau GmbH Vorgebirge aus Großschönau zum Angebotspreis von 49.611,15 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

43/09/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau billigt den von den Erschließungsträgern, Anja Goralski und Ralf Menzel, ausgearbeiteten Entwurf (Stand August 2021) für die Einbezihungssatzung "Richard-Goldberg-Straße, Teilbereiche der Flurstücke 1126, 157 und 1128/a" und beschließt die Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden. Der Bürgermeister wird beauftragt, das entsprechende Verfahren nach §§ 3, 4 BauGB einzuleiten.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 12 + 1 / Stimmenthaltung: 1

42/09/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Aufstellung einer Einbeziehungssatzung nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB f+r Teilstücke der Flurstücke 1126, 157 und 1128/a der Gemarkung Großschönau.
  2. Die Ausarbeitung des Satzungsentwurfes sowie die Durchführung des Verfahrens und die im Zusammenhang mit der Einbeziehungssatzung anfallenden Kosten werden gemäßg § 4b BauGB auf Grundlage eines städtebaulichen Vertrages gemäß § 11 BauGB an Dritte, Anja Goralski und Ralf Menzel, Milchstraße 9, 02763 Zittau, übertragen.
  3. Die Verantwortung der Gemeinde für das gesetzlich vorgesehene Planungsverfahren bleibt unberührt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 12 + 1 / Stimmenthaltung: 1

41/09/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestimmt den 12. Juni 2022 als Tag für die Durchführung der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Großschönau und den 3. Juli 2022 als Tag für einen etwaigen 2. Wahlgang.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

40/07/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der Liegenschaft Flurstück Nr. 2418/1 der Gemarkung Großschönau zu einem Preis von 24.360,00 € an die Antragsteller lt. Anlage zu. Zusätzlich sind sämtliche mit dem Grunderwerb verbundenen Kosten durch die Antragsteller zu tragen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / Ja-Stimmen: 10 + 1

39/07/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stellt den Jahresabschluss zum 31.12.2016:
mit der Bilanzsumme von 67.307.793,13 €
mit dem Anlagevermögen von 65.122.371,91 €
mit dem Basiskapital von 29.669.534,26 €
mit dem Fehlbetrag im ordentlichen Ergebnis von 366.996,47 €
mit dem Fehlbetrag im Sonderergebnis von 1.669,24 €
mit den Sonderposten von 30.381.051,64 €
mit den Verbindlichkeiten von 7.430.132,04 €
mit den ordentlichen Erträgen von 8.162.997,69 €
mit den ordentlichen Aufwendungen von 8.529.994,16 €
und einer Änderung des Finanzmittelbestandes um - 115.719,75 €
fest.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / Ja-Stimmen: 9 + 1 / Stimmenthaltung: 1

38/07/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme und Vermittlung dr in der Anlage aufgeführten Spenden für das I. und II. Quartal 2021.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme der in der Anlage aufgeführten zweckgebundenen Spenden aus 2013 für die Gestaltung des Lauschegipfels in Höhe von 1.275 €.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / Ja-Stimmen: 10 + 1

37/07/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau hebt die Beschlüsse Nr. 25/08/2020 und 29/08/2020 vom 24.08.2020 mit sofortiger Wirkung auf. Damit wird das B-Planverfahren zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Richard-Goldberg-Straße 5" in 02779 Großschönau beendet.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / Ja-Stimmen: 10 + 1

35/07/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Neubau Kinderkrippe Benjamin - Los 3 Gründach" an die Firma Keil & Ziesche aus Ebersbach-Neugersdorf zum Angebotspreis von 79.199,39 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / ja-Stimmen: 10 + 1

34/07/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros Jungmichel GmbH aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen - Ausbau der Ortsstraße "Am Kirschhübel" ab Abzweig "Herrenwalder Straße" im Ortsteil Erholungsort Waltersdorf (Bauteile 1 bis 3) an die Firma 1A-Meisterbau GmbH aus Leutersdorf zum Gesamtangebotspreis von 277.556,23 € (brutto).

Abstimmungsrgebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 10 + 1 / Ja-Stimmen: 10 + 1

33/06/2021

Für seine herausragenden Verdienste und hohes und langjähriges Engagement für das Ansehen der Gemeinde Großschönau, insbesondere um das Deutsche Damast- und Frottiermuseum, verleiht der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau Herrn Gottfried Pilz die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Großschönau.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

32/06/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau hebt auf Grundlage der Nachprüfentscheidung der Landesdirektion Sachsen den Beschluss des Gemeinderates vom 25.05.2021 Nr,. 22/05/2021 auf.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem aktualisierten Vergabevorschlag der IB Giehler GbR folgend und unter Maßgabe der aus der Gemeinschaftsmaßnahme resultierenden Vergabe aller Lose an denselben Bieter, die Vergabe der Lose 1 und 2 zum Angebotspreis von 1.498.144,69 € an die Firma STL Bau GmbH & Co. KG.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 11 + 1 / Stimmenthaltungen: 3

31/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros elkoplan GmbH aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Energetische Sanierung der Straßenbleuchtung, Bauabschnitt 2021/2022 - Waltersdorfer Straße / Jonsdorfer Straße / Südstraße" an die Firma Uwe Matthausch - Elektrotechnik aus Oybin / OT Lückendorf zum Angebotspreis von 58.484,01 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

30/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Beauftragung des Nachtragsangebotes Nr. 4 des Loses 3 Zimmer- und Holzbauarbeiten der Baumaßnahme Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau Bauabschnitt Dach / Fassade an die Firma Bau-Cooperation GmbH aus Bautzen zum Angebotspreis von 72.388,71 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

29/06/2021-2

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurübüros IHR NAUPLAN folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau - Bauabschnitt Dach / Fassade - Los 7 Malrarbeiten an die Firma Malermeister Heidrich aus Hainewalde zum Angebotspreis von 54.756,74 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

29/06/2021-1

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros IHR BAUPLAN folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau - Bauabschnitt Dach / Fassade - Los 6.2 Natursteinarbeiten an die Firma Dünnbier Steinmetz- und Restaurierungsgesellschaft aus Großschönau zum Angebotspreis von 48.871,52 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

28/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Sitzungstermine für den Gemeinderat Großschönau im 2. Halbjahr 2021 entsprechend der Vorlage.

Abstimmungsergebnis:
Anazhl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

27/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf einer Teilfläche des Flurstückes 27/9 der Gemarkung Großschönau, gelegen neben Theodor-Haebler-Straße 18 in Großschönau, zum Preis von 2.200,00 € an Frau Dr. Vera Mehl zu. Sämtliche mit dem Grunderwerb und der Vermessung der Teilfläche verbundenen Kosten sind durch die antragstellerin zu tragen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

26/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf einer Teilfläche des Flurstückes 354 der Gemarkung Großschönau, gelegen am Mandauufer Höhe Niederer Mandauweg 4 zum Preis von 1.755,00 € an Frau Isabell Michel zu. Sämtliche mit dem Grunderwerb und der Vermessung der Teilfläche verbundenen Kosten sind durch die Antragstellerin zu tragen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

25/06/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, Herrn Ulf Richter in offener Wahl zum Friedensrichter für die Wahlperiode 2021 - 2026 zu wählen.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 12 + 1 / Nein-Stimmen: 2

24/06/2021

Der Gmeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Beibehaltung der Elternbeiträge der Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Großschönau im:

  • Krippenbereich von 220,00 € je Vollzeitplatz (9h/Tag) und Monat

  • Kindergartenbereich von 105,00 € je Vollzeitplatz (9h/Tag) und Monat

  • Hortbereich von 55,00 € je Vollzeitplatz (6h/Tag) und Monat.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

23/05/2021-3

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros Handschick aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Neubau Kinderkrippe Benjamin - Los 40 Heizung, Lüftung, Sanitär", unter Berücksichtigung der gem. § 8 Absatz 1 des Sächsischen Vergabegesetzes einzuhaltenden Informationspflichten, an die Firma HBG Leutersdorf GmbH aus Kottmar zum Angebotspreis von 114.317,71 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

23/05/2021-2

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurüros Elkoplan GmbH aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Neubau Kinderkrippe Benjamin - Los 41 Elektroinstallation", an die Firma Die Ellos aus Zittau zum Angebotspreis von 51.024,11 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

23/05/2021-1

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros AIZ Bauplanungsges. mbH aus Zittau folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Neubau Kinderkrippe Benjamin - Los 2 Bauleistungen", unter Berücksichtigung der gem. § 8 Absatz 1 des Sächsischen Vergabegesetzes einzuhaltenden Informationspflichten, an die Firma Bau GmbH Franke aus Hainewalde zum Angebotspreis von 236.386,18 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

22/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, unter Maßgabe der aus der Gemeinschaftsmaßnahme resultierenden Vergabe aller Lose an denselben Bieter und unter Berücksichtigung der gem. § 8 Absatz 1 des Sächsischen Vergabegesetzes einzuhaltenden Informationspflichten, die Vergabe der Lose 1 und 2 zum Angebotspreis von 1.476.745,81 € (brutto) an die Bau GmbH Franke aus Hainewalde.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

21/05/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dass die weitere Umgestaltung der Dauerausstellung im Deutschen Damast- und Frottiermuseum gemäß dem vorstehend genannten Finanzierungsmodell erfolgt.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestätigt, dass die gestalterische Planung über das Büro Helmstedt / Kluge / Rom und die technische Planung über due IB Auerswald und Elko-Plan erfolgt. der Bürgermeister wird beauftragt, mit den o. g. Ingenieurbüros entsprechende Planungsverträge abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anweswend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

20/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestätigt die Wahl und bestellt ab dem 27.05.2021 zum Gemeindewehrleiter Norman Postler, zum stellv. Gemeindewehrleiter sowie zum Ortswehrleiter der OF Großschönau Fabian Hälschke sowie zum stellv. Ortswehrleiter der OF Großschönau Maik Müller.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

19/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf des Flurstückes Nr. 25, Theodor-Haebler-Str. 18 in 02779 Großschönau durch die WWG GmbH zu.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

18/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau ermächtigt den Bürgermeister zum Erwerb der noch nicht vermessenen Teilfläche des Flurstückes Nr. 852 der Gemarkung Walterdorf, gelegen Neu Sorge 27 in 02799 Großschönau / OT Erholungsort Walterdorf, mit eine noch zu vermessenden Größe von ca. 300 m², zum Preis von 1.000 EURO von Frau Birgit Melde, wohnhaft Gabelsberger Straße 12 in 02763 Zittau. Zusätzlich trägt die Gemeinde die Kosten der Vermessung und aller mit dem Rechtsgeschäft verbundenen Kosten in Höhe von ca. 2.300 €.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

17/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau ermächtigt den Bürgermeister, das Aneignungsverfahren der Liegenschaft Oberdörfel 12 in Herrenwalde, Flurstück Nr. 81/4 der Gemarkung Herrenwalde mit dem Gesamtbetrag von 6.000 € einzuleiten. Der Gemeinderat wird über das Verfahren laufend informiert.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

16/05/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros IHR BAUPLAN folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau - Bauabschnitt Dach / fassade - Los 6.1 Fassadensanierung Putz / Mauerwerk", unter Berücksichtigung der gem. § 8 Absatz 1 des Sächsischen Vergabegesetzes einzuhaltenden Informationspflichten, an die Firma Bau GmbH Vorgebirge aus Großschönau zum Angebotspreis von 130.092,48 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

15/04/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Erweiterung des Maßnahmenumfangs betreffend die Erneuerung des Schmutzwasserhauptkanals Straße der Jugend / Sonnebergstraße.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Anpassung des bestehenden stufenweisen Planungsvertrags mit der AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH zu den bestehenden Konditionen im Rahmen einer Nachtragsvereinbarung.‎

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 16 + 1 / Ja-Stimmen: 16 + 1

14/04/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Ablehnung der Anträge 1, 3, 4, 5, 6 und 7.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau gestattet der Deutschen Bahn AG die Eintragung einer beschränkt-persönlichen Dienstbarkeit in Form eines Wegerechtes zu Gunsten dieser auf dem kommunalen Flurstück 576/2. Alle Auslagen sind durch die Deutsche Bahn AG zu tragen.
  3. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Antrag 2 in Teilen folgend, die Eintragung der Zuwegung des Goldfabianteich ab K8651, gelegen auf den Flurstücken 2109/2, 2093/2, 2108 und 2095 der Gemarkung Großschönau gem. Anlage 2 dieser Vorlage als öffentlicher Feld- und Waldweg in das Straßenbestandsverzeichnis der Gemeinde Großschönau.
  4. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Antrag 8 folgend, die Eintragung der Seitenarme der Buchbergstraße, gelegen auf den Flurstücken 2162/99, 2152/91, 2152/86, 2152/85, 2152/94, 2152/84, 2152/92, 2152/96, 2152/97 und 2187/21 der Gemarkung Großschönau, gem. Anlage 8 dieser Vorlage als beschränkt öffentliche Straßen in das Straßenbestandsverzeichnis der Gemeinde Großschönau.
  5. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Antrag 9 folgend, die Eintragung des Seitenarms der Buschstraße, gelegen auf den Flurstücken 879, 880, 881/1, 881/2, 882, 883, 862/5, 867, 870, 871, 875, 876 und 878 der Gemarkung Großschönau gem. Anlage 9 dieser Vorlage als beschränkt öffentliche Straße in das Straßenbestandsverzeichnis der Gemeinde Großschönau.‎

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeindesrates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 16 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1 / Befangenheit: 1

13/04/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt, dem Vergabevorschlag des Ingenieurbüros IHP BAUPLAN folgend, die Vergabe der Bauleistungen "Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau - Bauabschnitt Dach / Fassade - Los 5.1 Tischlerarbeiten / Fenster", unter Berücksichtigung der gem. § 8 Absatz 1 des Sächsischen Vergabegesetzes einzuhaltenden Informationspflichten, an die Firma SW-Schlaube-Fenster GmbH aus Mühlrose zum Angebotspreis von 134.888,88 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 16 + 1 / Ja-Stimmen: 16 + 1

12/03/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung für den Doppelhaushalt 2021/2022 in der vorliegenden Form mit für 2021:
    dem Gesamtbetrag der ordentlichen Erträge in Höhe von 8.403.450 €
    dem Gesamtbetrag der ordentlichen Aufwendungen von 10.081.000 €
    dem Gesamtbetrag der außerordentlichen Erträge von 32.200 €
    dem Gesamtbetrag der außerordentlichen Aufwendungen von 0 €
    der Verrechnung mit dem Basiskapital in Höhe von 638.900 €
    und damit dem Gesamtergebnis im Ergebnishaushalt von - 1.006.450 €
    und der Entnahme aus der Rücklage des ordentlichen Ergebnisses von 1.006.450 €
    und der Änderung des Bestandes an Zahlungsmitteln in Höhe von - 2.240.490 €
    und einer Kreditaufnahme in Höhe von 200.000 €
    und keinen Verpflichtungsermächtigungen

    sowie für 2022:
    dem Gesamtbetrag der ordentlichen Erträge in Höhe von 9.485.300 €
    dem Gesamtbetrag der ordentlichen Aufwendungen von 10.028.850 €
    dem Gesamtbetrag der außerordentlichen Erträge von 0 €
    dem Gesamtbetrag der außerordentlichen Aufwendungen von 0 €
    der Verrechnung mit dem Basiskapital in Höhe von 609.050 €
    und damit dem Gesamtergebnis im Ergebnishaushalt von - 505.500 €
    und der Entnahme aus der Rücklage des ordentlichen Ergebnisses von 505.500 €
    und der Änderung des Bestandes an Zahlungsmitteln in Höhe von - 848.100 €
    sowie keiner Kreditaufnahme und keiner Verpflichtungsermächtigungen.

  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Verwendung der pauschalen Zuweisung in Höhe von 70.000 € in 2021 für die Aufwendungen im Produkt 365200 Konto 4318 Zuweisungen an Kindertagesstätten in freier Trägerschaft.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

11/03/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt im Rahmen der Umsetzung des Gesamtvorhabens "Innensanierung KiTa "Benjamin" die Errichtung des eingeschossigen Krippenneubaus auf dem benachbarten Flurstück Nr. 567 der Gemarkung Großchönau. der Bürgermeister wird beauftragt, den Antrag auf Baugenehmigung entsprechend zu präzisieren.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

10/03/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestätigt die Beauftragung der Nachtragsangebote Nr. 1 und 2 in Höhe von 13.960,77 € und beschließt die Beauftragung des Nachtragsangebotes Nr. 3 des Loses 3 Zimmer- und Holzbauarbeiten der Baumaßnahme Empfangsgebäude Bahnhof Großschönau Bauabschnitt Dach / Fassade an die Firma Bau-Cooperation GmbH aus Bautzen zum Angebotspreis von 3.643,68 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 13 + 1 / Ja-Stimmen: 13 + 1

09/02/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt den Erlass der Grundsteuer und der ERbpacht des Grußschinner Faschingsclub e.V. für das Jahr 2021 am Objekt Hutberg, David-Goldberg-Straße 15, Großschönau, in Höhe von insgesamt 1.154,23 €.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 15 + 1

08/02/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau befürwortet zur Umsetzung der Projektidee "Textile Kreativwerkstatt in der Oberlausitzer Webschule - Kunst & Kultur" die vorbeschriebene Variante 3 unter der Maßgabe, dass das Preisgeld i. H. v. 450.000 € aus dem Landeswettbewrb "simul+Wettbewerb - Ideen für den ländlichen Raum" als kommunaler Eigenanteil anteilig verwendet werden kann und er ermächtigt den Bürgermeister, die entsprechenden FM-Anträge zu stellen.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 15 + 1 / Ja-Stimmen: 8 + 1 / Stimmenthaltungen: 7

07/01/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau bestätigt die Beauftragung des Nachtragsangebotes Nr. 7 des Loses 7 (Stützmauern / GaLa-Bau) an die Firma Bau GmbH Franke aus Hainewalde zum Angebotspreis von 16.674,73 € (brutto).

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

06/01/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stimmt dem Verkauf der Liegenschaft Flurstück 2196/h der Gemarkung Großschönau zu einem Preis von 18.700,00 € an Herrn Andreas Sonnenschein und Frau Sabine Music, wohnhaft Louis-Lewin-Straße 64 in 12627 Berlin, zu. Zusätzlich sind sämtliche mit dem Grundstückserwerb verbundenen Kosten durch den Käufer zu tragen. Der Bürgermeister wird mit dem Abschluss des Kaufvertrages beauftragt.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

05/01/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Sitzungstermine für den Gemeinderat Großschönau im 1. Halbjahr 2021.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

04/01/2021

  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme und Vermittlung der in der Anlage aufgeführten Spenden für das III. und IV. Quartal 2020.
  2. Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau beschließt die Annahme der zweckgebundenen Spende des Fördervereins Kretscham Waltersdorf vom 02.11.2020 in Höhe von 3.581,04 €.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

03/01/2021

Der Gemeinderat nimmt den 18. Beteiligungsbericht der Gemeinde Großschönau zum Geschäftsjahr 2019 zur Kenntnis.
Der 18. Beteiligungsbericht mit den Anlagen ist nach den gesetzlichen Vorschriften zur Einsichtnahme verfügbar zu halten. Dies ist ortsüblich bekannt zu geben.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

02/01/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau erteilt dem Aufsichtsrat der Wohnbau- und Wärmeversorgung Großschönau GmbH Entlastung für das Geschäftsjahr 2019. Der Jahresüberschuss nach Steuern beträgt 117,70 TEURO und wird mit dem Verlustvortrag verrechnet.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

01/01/2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Großschönau stellt den Jahresabschluss zum 31.12.2015:
mit der Bilanzsumme von 66.313.117,52 €
mit dem Anlagevermögen von 63.453.633,02 €
mit dem Basiskapital von 29.609.895,47 €
mit dem Überschuss im ordentlichen Ergebnis von 26.274,72 €
mit dem Fehlbetrag im Sonderergebnis von 60.777,38 €
mit den Sonderpost von 29.949.455,54 €
mit den Verbindlichkeiten von 6.536.431,98 €
mit den ordentlichen Erträgen von 8.260.053,96 €
mit den ordentlichen Aufwendungen von 8.233.779,24 €
und einer Änderung des Finanzmittelbestandes um 1.162.191,94 €
fest.

Abstimmungsergebnis:
Anzahl Mitglieder des Gemeinderates zzgl. Bürgermeister: 16 + 1
Anwesend: 14 + 1 / Ja-Stimmen: 14 + 1

Gemeindeverwaltung

Dienstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 u. 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
Montag und Mittwoch geschlossen

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Dienstag - Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen

Tourist-Information

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10:00 - 12:00 u. 13:30 - 17:00 Uhr
Samstag u. Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 35841 2146 oder jederzeit per E-Mail: touristinfo@grossschoenau.de

Gemeindebibliothek

Montag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
12:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

Die Bibliothek bleibt vom 25. bis 29.10.2021 wegen Urlaub geschlossen.

Quartierübersicht

Sie benötigen eine Unterkunft?
Besuchen Sie doch unsere Partnerseite zittauergebirge-ferien.de:
Gastgeber in Großschönau
Gastgeber in Waltersdorf
Gastgeber in Hainewalde

Naturpark Zittauer Gebirge

DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen