0

Radwandern

Grenzenloses Radeln

Auf dem "Drahtesel" unterwegs, lässt sich herrlich Frische tanken, Stress abschütteln, Natur pur genießen und viel Neues entdecken. Vom Oberlausitzer Bergland bis hin zum Naturpark Zittauer Gebirge und der Tschechischen Republik finden Sie rund 300 km Radwege auf verkehrsarmen Straßen, neuen Radwegen sowie gut befahrbaren Feld- und Waldwegen.
Wir laden Sie herzlich ein, unsere Urlaubsregion auf angenehm sportliche und dazu umweltfreundliche Art kennen zu lernen.
Die Landschaft im Naturpark Zittauer Gebirge bietet Ihnen sowohl entspanntes Radeln als auch abwechslungsreiche Touren entlang hügeliger Strecken. In den Flusstälern von Mandau, Neiße und Spree finden Sie reizvolle Ecken zum "mal Pause machen".
Tipps mit 14 Radwandertouren inkl. Karte und 4 Fernradwegen, welche durch den Naturpark Zittauer Gebirge und die Oberlausitz führen, finden Sie in dem Prospekt "Radwandern im Dreiländereck". Dieses ist über die Tourist-Information erhältlich.
Aus diesem Prospekt möchten wir Ihnen zwei Themenradwege vorstellen, die durch die Gemeinde Großschönau führen.

Rübezahl-Radweg

Tour 3 aus "Radwandern im Dreiländereck"

Der Rübezahl-Radweg führt auf einer Länge von ca. 250 km durch landschaftlich reizvolle Lagen. Sein Verlauf durch Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik überschreitet die Landesgrenzen fünfmal. Beginnend im Kneippkurort Bad Schandau an der Elbe schlängelt sich der Radweg durch die Sächsische und Böhmische Schweiz, den Naturpark Zittauer Gebirge, das Isergebirge bis in das Riesengebirge.
In der Gemeinde Großschönau startend, fahren Sie den deutschen Abschnitt des Rübezahlradweges auf einer Strecke von 28 km bis Zittau.
In der Karte sehen Sie die Route - sie verläuft wie folgt:


  • Ortsteil Herrenwalde im Erholungsort Waltersdorf (Übergang D/CZ)
  • Ortsteil Neuschönau in Großschönau
  • Kux und "Kleines Bad"
  • Gemeindepark Großschönau
  • Schenaustraße in Großschönau
  • Mandauweg in Großschönau
  • Straße "Kleine Seite" in Großschönau
  • Hainewalder Straße nach Hainewalde
  • Bahnhof Mittelherwigsdorf
  • Felsenmühle in Mittelherwigsdorf
  • Mühlgraben in Mittelherwigsdorf
  • Wichern-Haus in Bertsdorf-Hörnitz
  • Zittauer Weg in Zittau
  • Freizeitoase Olbersdorfer See
  • Olbersdorfer See/ Ortsrand
  • Dreiländerpunkt
  • Neißedamm
  • Friedensstraße in Zittau (Übergang D/CZ)


Die Strecke verläuft über gut befahrbare verkehrsarme Straßen und zum Teil auch unbefestigte Nebenwege.
Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:


  • Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
  • Umgebindehauslandschaft in Großschönau
  • Schloss Hainewalde
  • Großes Zittauer Fastentuch 1472

Umgebindehaus-Radweg

Tour 5 aus "Radwandern im Dreiländereck"


Die zahlreichen, europaweit einzigartigen Umgebindehäuser sind die Schmuckstücke des Naturparkes Zittauer Gebirge und der Oberlausitz. Sie prägen das Bild vieler Orte an Radwanderrouten. Die größte Dichte an Umgebindehäusern ist in der Gemeinde Großschönau zu finden. Durch den Erholungsort Waltersdorf führt sogar ein Umgebindehaus-Denkmalpfad. In einigen der ehemaligen Weber-, Bauern- oder Faktorenhäuser wurden Restaurants eingerichtet, die zur Einkehr einladen.
Der Umgebindehaus-Radweg ist ein 24 km langer Rundradweg.
In der Karte sehen Sie die Route - der Startpunkt wurde an der Tourist-Information im Erholungsort Waltersdorf gewählt:
  • Tourist-Inforamtion (Naturparkhaus) im Erholungsort Waltersdorf
  • Dorfstraße entlang des Denkmalspfades
  • Abzweig Ortsteil Herrenwalde
  • Ortsteil Neuschönau in Großschönau
  • entlang des Mandautales in Großschönau
  • Hainewalde
  • Bahnhof Mittelherwigsdorf
  • Viebig in Bertsdorf-Hörnitz
  • Ortsteil Saalendorf im Erholungsort Waltersdorf
  • Tourist-Inforamtion (Naturparkhaus) im Erholungsort Waltersdorf


Die Strecke verläuft über meist befestigte Nebenstraßen im hügeligen bis bergigen Gelände.
Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:


  • Volkskunde- und Mühlenmuseum Waltersdorf
  • Umgebindehäuser in der Gemeinde Großschönau
  • Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
  • Motorrad-Veteranen und Technikmuseum Großschönau
  • Schloss Hainewalde
  • Umgebindehäuser in Bertsdorf-Hörnitz

Service und Verleihstationen

Naturparkhaus Zittauer GebirgeHauptstraße 28
02799 Großschönau OT Waltersdorf
Tel.: 035841/2146
E-Bike-Ladestation

Fahrrad-Knobloch‎‎‎

Inhaber: Steffen Knobloch
Obere Mandaustraße 31 Anfahrt
02779 Großschönau
Tel.: 035841/35308
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Samstag 9:00 – 12:00 Uhr
  • Fahrrad- und Mountainbikeverleih, Reparaturservice
  • TRIXI-Park GmbH
    Jonsdorfer Straße 40 (im Feriendorf) Anfahrt
    02779 Großschönau
    Tel.: 035841/6310
  • JJ-Bikes
  • Jonsdorfer Straße 40 Anfahrt
  • 02779 Großschönau
  • Tel.: 035841/ 631471
  • Vorreservierung erwünscht

  • Reparaturservice, Fahrrad-, Mountainbike- und E-Bike-Verleih
  • geführte Rollertouren, geführte Klettersteigtouren, Verleih von Kinder-Elektroautos und Go-Karts
  • Hotel Quirle-Häusl
    Hauptstraße 50 Anfahrt
    02799 Großschönau OT Waltersdorf
    Tel.: 035841/606060
  • E-Bike Verleih